Der kleine Prinz

Regie und Musik : Werner Haas
Choreographie : Robin Martin
Bühnenbild: VbFA e.V.

Beschreibung

Die Wahl, den "Kleinen Prinzen" von Antoine de Saint Exupéry auf der Küchwaldbühne 2021 zu inszenieren ist größtenteils meine Reaktion auf das derzeitige Leben in der Coronazeit. Die Herausforderungen, die sie stellt, sind für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichsam eine harte Prüfung: wir werden auf uns selbst zurückgeworfen.

Besonders die Kinder tun sich schwer mit den noch nie dagewesenen und sich ständig ändernden Bedingungen. Orientierungsleuchttürme sind gefragt und Brücken zur Überwindung von Unsicherheit, Ängsten und drohender Vereinsamung.

Exupéry hat mit "Der kleine Prinz" solche Leuchttürme geschaffen, die auch bei schwerem Seegang Halt finden lassen. Seine Kritik am drohenden Werteverfall sind ebenso aktuell wie sein dringliches Plädoyer für Menschlichkeit und Freundschaft. Er zeigt uns unsere so bedrohte Erde und wie wunderbar sie ist als Schauplatz unseres Daseins. Eine besondere Offenbarung erleben wir durch die Ratschläge aus dem Tierreich in Gestalt des Fuchses mit den berühmten Kernsätzen: "Man kennt nur Dinge, die man zähmt" und "Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar".

Junge und auch ältere Akteure sind bei der schauspielerischen Umsetzung mit einem großen Enthusiasmus gefordert. Das Stück ist gerade mit intensiver Einzelarbeit an den Bildern ideal um die noch länger andauernden
Abstandsregeln zu erfüllen. Ebenso sind instrumentale Begleitungen dabei und Bühnenbildarbeiten, die in die bewährten Hände der Künstler von VBFA gelegt werden.

Filigrane Tanzeinstudierungen unter Ballettmeister Robin Martin korrespondieren
zusammen mit Schauspiel und Bühne.

Werner Haas

Ticketverkauf

Tickets in allen Freie-Presse-Shops und bei allen Shop- und Servicepartnern oder im Onlineshop unter Freie Presse online Shop "Der Kleine Prinz"

Postkarte (DIN A6) zum Ausdrucken und verschicken

Förderer und Unterstützer

Dieses Projekt wird gefördert durch den Lokalen Aktionsplan der Stadt Chemnitz.