Neuigkeiten

Leidenschaftlicher Gundermann-Abend dank Traveler & Friends

Falk 'Traveler' Schirrmeister organisierte einen stimmungsreichen Abend für alle Freunde von Gundermanns Liedern und Personen die gerne etwas tiefer schürfen. Die Einstimmung gab die Akustikband 'Baexstage'. Wir bedanken uns für einen wundervollen leidenschaftlichen Abend bei dir Falk, ebenso wie dass die Einnahmen unserem Verein zugute kommen.

Hier geht es zur Webseite vom Traveler: https://traveler-live.jimdo.com/

Bildhauersymposium schafft 5 Werke

Eine Woche jeden Tag arbeiteten die 5 Künstler an Objekten unterschiedlichen Materials. Dabei erarbeitete Erika Harbort ein Paar namens "Rundkopf und Spitzkopf" angelehnt an das Theaterstück von Bertolt Brecht. Rainer Maria Schubert brachte besondere Strukturen in einen Ahornstamm, welche verschiedene Tiere und Pflanzen entdecken lassen. Ralph Siebenborn formte aus Holz eine horizontal angebrachte sich ausstreckende Figur. Der schon von der Wiese aus erkennbare Teddybär aus Holz von Christoph Roßner  lädt die Betrachter zum spielen ein und setzt einen Gegenpol zu den ernst wirkenden Gebäuden. Die Installation von Teo Richter geht mit dem rechten ehemaligen Scheinwerferturm überein und lässt durch das Sonnenlicht zwischen den Blättern verschiedene Lichtspiele zu.

Wir bedanken uns für die schönen und außergewöhnlichen Kunstwerke, welche in Zukunft auch die Besucher zum entdecken einladen werden!

Weiterlesen …

Theatercamp-Aufführung erstreckte sich über das gesamte Gelände!

Die 11 Mädchen thematisierten in ihrem Stück die oftmals zu kurz gekommenen Frauen bekannter Helden. Die Regisseurin Heda Bayer und einige Mädchen erklärten nächstes Jahr wieder dabei sein zu wollen.

Weiterlesen …

Sommerphilharmonie erstmals auf großer Bühne

Die Musiker aus den verschiedenen Ländern Europas und der Welt, sorgten für einen stimmungsvollen Abend. Wir freuen uns auf nächstes Jahr! Danke an Holger für die Fotos!

Auf YouTube kann man die Aufführungen ansehen: Aufführung-Küchwaldbühne Aufführung-Chomutov.

Weiterlesen …

Einladung zum Bildhauersymposium

Liebe Vereinsmitglieder und liebe Freunde der Küchwaldbühne ,
seid herzlich eingeladen. Eintritt ist frei. Am 04.08. ist das Bistro geöffnet.
Der Chemnitzer Künstlerbund e.V. veranstaltet an der Küchwaldbühne das Bildhauersymposium „… in Form gebracht.“
*vom 30.7. – 5.8., öffentlich täglich von 14 – 18 Uhr*.
Am Samstag dem 4.8., Einladung zur Entdeckertour ab 10 – 19 Uhr öffentlich, mit Mitmachangeboten.

Teilnehmer :
Erika Harbort/Stein & Rainer Maria Schubert/Holz & Ralph Siebenborn/Holz & Christoph Roßner/Holz & Teo Richter/Metall

Junge Schauspieler proben im Theatercamp

Die 10 Mädchen entwickeln und entdecken ihre schauspielerischen Talente unter der Anleitung von Regisseurin Heda Bayer. Dabei zeigen sie bis jetzt viel Spaß und Humor. Die Aufführung am Samstag soll an verschiedenen Orten auf dem Gelände zu sehen sein.

Kinderstadt Chemnitz

Noch bis zum 10.08.2018 findet auf dem Gelände des Schullandheimes im Küchwald die Kinderstadt Chemnitz statt. Der Chemnitzer Verein Auxilium e.V. lädt Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren herzlich ein, gemeinsam eine Stadt zu bauen - nach dem Vorbild von Chemnitz vor 875 Jahren, mit Häusern, Kloster und allem was dazugehört.

Der Preis? Eure Ideen, Eure Zeit, Euer Einsatz.

Der Lohn? Viel Spaß, neue Leute, Zukunftspläne.

Weitere Informationen findet Ihr auf kinderstadt-chemnitz.de oder Montags bis Freitags zwischen 8 und 16 Uhr direkt im Schullandheim. Ihr könnt einfach hingehen und mitmachen. Ohne Zwang und ohne Kosten.

Mitmachen beim Entenrennen!

Auch dieses Jahr findet das traditionelle Entenrennen statt. Dazu kann man bei uns einen Entenschein kaufen. Der Erlös kommt dem Verein zugute.

Die Legende vom Stülpner Karl

Mit großer Begeisterung wird dieses Jahr Karl Stülpner - der Held des Erzgebirges - aufgeführt. Eingebettet in den Waldflair kann die ganze Familie der Legende vom Stülpner Karl zuschauen. Lustig, kreativ und mit vielen lauten Schüssen aus der Büchse des Helden.

Weiterlesen …

Lasershow und Feuerwerk des Pressefests

Die Freie Presse hat am Samstag das traditionelle Pressefest auf der Chemnitzer Küchwaldwiese gefeiert. Die Lasershow mit Feuerwerk ließ zum Abschluss den Himmel über der Küchwaldwiese leuchten.

Wir freuten uns dort auch einen Einblick in unser Stück "Rote Zora" geben zu können. Unsere Auftritte sind gut aufgenommen worden. Neben der Moderation von Romy wurden mehrere schöne Titel gesungen.

Danke an die Theatergruppe!