Neuigkeiten

Theatercamp-Aufführung erstreckte sich über das gesamte Gelände!

Die 11 Mädchen thematisierten in ihrem Stück die oftmals zu kurz gekommenen Frauen bekannter Helden. Die Regisseurin Heda Bayer und einige Mädchen erklärten nächstes Jahr wieder dabei sein zu wollen.

Weiterlesen …

Sommerphilharmonie erstmals auf großer Bühne

Die Musiker aus den verschiedenen Ländern Europas und der Welt, sorgten für einen stimmungsvollen Abend. Wir freuen uns auf nächstes Jahr! Danke an Holger für die Fotos!

Auf YouTube kann man die Aufführungen ansehen: Aufführung-Küchwaldbühne Aufführung-Chomutov.

Weiterlesen …

Einladung zum Bildhauersymposium

Liebe Vereinsmitglieder und liebe Freunde der Küchwaldbühne ,
seid herzlich eingeladen. Eintritt ist frei. Am 04.08. ist das Bistro geöffnet.
Der Chemnitzer Künstlerbund e.V. veranstaltet an der Küchwaldbühne das Bildhauersymposium „… in Form gebracht.“
*vom 30.7. – 5.8., öffentlich täglich von 14 – 18 Uhr*.
Am Samstag dem 4.8., Einladung zur Entdeckertour ab 10 – 19 Uhr öffentlich, mit Mitmachangeboten.

Teilnehmer :
Erika Harbort/Stein & Rainer Maria Schubert/Holz & Ralph Siebenborn/Holz & Christoph Roßner/Holz & Teo Richter/Metall

Junge Schauspieler proben im Theatercamp

Die 10 Mädchen entwickeln und entdecken ihre schauspielerischen Talente unter der Anleitung von Regisseurin Heda Bayer. Dabei zeigen sie bis jetzt viel Spaß und Humor. Die Aufführung am Samstag soll an verschiedenen Orten auf dem Gelände zu sehen sein.

Kinderstadt Chemnitz

Noch bis zum 10.08.2018 findet auf dem Gelände des Schullandheimes im Küchwald die Kinderstadt Chemnitz statt. Der Chemnitzer Verein Auxilium e.V. lädt Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren herzlich ein, gemeinsam eine Stadt zu bauen - nach dem Vorbild von Chemnitz vor 875 Jahren, mit Häusern, Kloster und allem was dazugehört.

Der Preis? Eure Ideen, Eure Zeit, Euer Einsatz.

Der Lohn? Viel Spaß, neue Leute, Zukunftspläne.

Weitere Informationen findet Ihr auf kinderstadt-chemnitz.de oder Montags bis Freitags zwischen 8 und 16 Uhr direkt im Schullandheim. Ihr könnt einfach hingehen und mitmachen. Ohne Zwang und ohne Kosten.