Neuigkeiten

Unterstützung durch Reiterhof Voigtländer

Der Reiterhof Voigtländer aus Lugau OT Ursprung unterstützt dieses Jahr tatkräftig unseren Verein. Zu unserer Jubiläumsfeier werden sie vor Ort sein und Ponyreiten anbieten. Außerdem treten sie erstmals mit ihren Pferden nicht nur für die Theater Chemnitz auf, sondern auch bei unserem Musical Anatevka. Herr Voigtländer hat sich bereiterklärt persönlich die große Rolle des Wachtmeisters zu übernehmen. Herr und Frau Voigtländer kümmern sich um 50 Pferde auf ihrem Reiterhof. (Webseite Reiterhof Voigtländer)

Interview über kommende Saison

Auf TAG24 erschien ein Interview mit Vorsitzenden Rolf Esche über wichtige Termine und Höhepunkte der kommenden Saison.

Interview auf TAG24

Bühnenbildmodell von Anatevka

Am 18.03.2019 beschließt der Vorstand den Bau des Bühnenbildes für Anatevka. In Zusammenarbeit mit dem VBFA e.V entsteht damit zum fünften Mal ein gewaltiges Bühnenbild.

Weiterlesen …

Finanzielle Unterstützung von Anatevka

Unser diesjähriges Projekt Anatevka erhält von der Initiative "Chemnitz ist weder grau noch braun" 1.000 € Unterstützung. Der Rotary Club verlieh unserem Projekt den Sonderpreis von zusätzlich 500 €.

Wir bedanken uns bei den Initiatoren von "Chemnitz ist weder grau noch braun" und dem Rotary Club. Vielen Dank Birgit Schulze-Thieme für die Entgegennahme und den Einsatz für unseren Verein.

wedergraunochbraun.de

Information Anatevka

Besuch bei Frank Heinrich

Der Besuch in dieser Woche bei Frank Heinrich - MdB CDU war konstruktiv und herzlich. Er würdigte die Leistungen der Mitglieder im Küchwaldbühne e.V. und freut sich auf ein interessantes Jahresprogramm. Die Einladung zur Festveranstaltung am 10. Mai 2019, anlässlich 10 Jahre Küchwaldbühne e.V. und in Anwesenheit des Sächsischen Ministerpräsidenten, nimmt er gern an. Der Höhepunkt dieses Jahres ist die Aufführung von ANATEVKA, ein Brodway-Musical. Seine Premieren am 24. + 25.08.2019 werden mit insgesamt mit 10 Vorstellungen aufgeführt und passt in das aktuelle Geschehen. Herr Heinrich wird alle Veranstaltungen mit "bewerben" und auch in der regionalen Kommunalpolitik darüber sprechen.